zurück

News

9

«Stayin' Alive» an den Rombo Days in Locarno

Vor der malerischen Kulisse der Piazza Grande in Locarno fanden vom 28. bis 30. August die Rombo Days by Harley Davidson statt. Mit dabei: die Kampagne «Stayin' Alive».

Das legendäre Töff-Treffen fand dieses Jahr bereits zum 20. Mal statt und stand unter einem guten Stern. Das heisse Sommerwetter und der Vollmond am Samstagabend haben viel zur ultimativ guten Stimmung beigetragen.

So gemischt wie das Publikum war auch das Programm, das mit Bike-Shows, Games, Ride-Outs und Barbecue alles fürs perfekte Töff-Wochenende bot. Die Ausstellung der Harley-Standardmodelle sowie der exklusivsten Custom-Bikes und historischen Sammlerstücke liess die Bikerherzen höher schlagen. Umrahmt wurde die Veranstaltung von einem attraktiven Musikprogramm auf der Piazza Grande mit Rock, Blues, Country und  Folk.

Wie bereits letztes Jahr waren auch die FMS und die bfu mit der Kampagne «Stayin' Alive» vor Ort. Am prominent platzierten Torbogen ist niemand vorbeigekommen und wohl jeder Töff-Fahrer ist mindestens einmal drunter her gefahren. Etliche Besucher haben im grossen blauen FMS-Zelt den spielerischen Reaktionstest an der Slotmachine mit Bravour bestanden und wurden dafür mit attraktiven Preisen belohnt.

Im Vorfeld der Veranstaltung wurden drei Tage Leidenschaft garantiert, Technik und Relaxen in der faszinierenden Landschaft des Kantons Tessin. Dieses Versprechen wurde vollumfänglich eingelöst und eines ist sicher; wir gehen nächstes Jahr wieder hin.